Buchser Gemeindewahlen: Die SP ist transparent, die SVP schweigt

in 02.2017/SP Herzogenbuchsee von

 

Die Buchser Wahlen vom Herbst 2017 sind lanciert, schreibt die BZ:

„Die ersten Kandidaten der Sozialdemokraten sind nominiert: Wie erwartet tritt der bisherige Gemeinderat und Finanzchef Pierre Bürki wieder an. Auch die Kandidatur von Co-Parteipräsident Hans Wyssmann kommt nicht überraschend. Dass der ehemalige Regierungsstatthalter Martin Sommer – vier Jahre nachdem er aus dem Schloss ausgezogen ist – sich um ein Exekutivamt bewirbt, schon eher.“

Uns soll diese Publizität recht sein. Wir fassten unsere Nominationen schön demokratisch und in aller Transparenz an unserer Hauptversammlung. Anders die SVP, wie die BZ weiter schreibt:

„Peter Breuers, SVP-Präsident ad interim, nimmt zur Nomination von Martin Sommer und zur Kandidatensuche seiner Partei keine Stellung und verweist auf die Hauptversammlung von Mitte Mai. Auch wenn es in der Gemeinde offenbar ein offenes Geheimnis ist, dass die SVP ihre Liste für die Wahlen bereits eingereicht hat…“

Abstimmung vom 21. Mai nicht vergessen

Die Umfahrungsstrasse Aarwangen beschert dem Oberaargau mehr Strassenverkehr und weniger Lebensqualität. Sie ist unsäglich teuer: 150 Mio. Franken für 3.6 Kilometer Asphalt. Die Verkehrssicherheit in Aarwangen (gerade auch für die Kinder) lässt sich mit der Variante Null++ viel besser und in kürzerer Zeit realisieren. Deshalb sagen die SP Herzogenbuchsee und die SP Kanton Bern Nein zu dieser Luxusstrasse.