Petition „Stoppt die Abbaupolitik!“ übergeben

in 04.2017/SP Oberaargau von

Im Beisein von drei Mitgliedern aus dem Oberaargau reichte die SP Kanton Bern kürzlich die Petition „Stoppt die Abbaupolitik!“ mit 3‘653 Unterschriften ein. Die Unterzeichnenden wehren sich damit gegen die Abbaumassnahmen in der Höhe von 185 Millionen Franken. Diese Kürzungen greifen vor allem den Gesundheitsbereich und die Bildung an und treffen einmal mehr die Schwächsten und den Mittelstand empfindlich. Die Unterzeichnenden verlangen vom Regierungsrat und vom Grossen Rat, auf Kürzungen bei der Spitex, bei den Behinderten, bei der Bildung und in weiteren sensiblen Bereichen zu verzichten. Die Petition wurde der Grossratspräsidentin Ursula Zybach (SP) und Regierungsrat Hans-Jürg Käser (FDP) zuhanden des Grossen Rats und des Regierungsrats überreicht.