Satus Langenthal tritt aus Verband aus

in 02.2018/Satus von

Der Verein Satus Langenthal ist per 31. Dezember 2017 aus dem Verband Satus Schweiz ausgetreten und bietet sein Sportangebot neu unter dem Namen «Langetu Fit» an.

Aufgrund der finanziellen Belastung des jährlichen Verbandsbeitrages an Satus Schweiz hat die Hauptversammlung den Vorstand im Januar 2017 beauftragt, einen möglichen Verbandsaustritt zu prüfen. Da das Angebot des Verbandes kaum mehr genutzt wurde und in den letzten Jahren nur wenig neue Mitglieder aufgenommen werden konnte, hat sich diese Option in den letzten Jahren immer deutlicher abgezeichnet.

Im Juni 2017 hat die Hauptversammlung dann den Austritt beschlossen und diesen bei Satus Schweiz eingereicht. Dieser Entscheid ist den Mitgliedern schwer gefallen; viele Mitglieder turnen seit Jahrzehnten «im Satus» und haben sehr schöne Erinnerungen. Für viele war es eine Entscheidung zwischen Kopf und Herz.

An der Hauptversammlung 2018 haben die Mitglieder dann die neuen Statuten verabschiedet. Der Verein «Langetu Fit» ist parteipolitisch und konfessionell neutral.

Neu heisst der Verein «Langetu Fit». Damit soll zum einen die Verbindung zu Langenthal deutlich werden, zum anderen der Sinn unseres Vereins, die Förderung der persönlichen Fitness mit verschiedenen Angeboten. So turnt auch «Langetu Fit» in drei Riegen, wobei sich das Angebot der Gruppe «Happy Move» an junge Frauen, ab ca. 30 Jahren richtet, welche mit Aerobic und Step Aerobic sowie leichtem Krafttraining in Form bleiben wollen. Die Riege «Fit und Xung» bietet ein Angebot an Personen ab ca. 50 Jahren, welche mit Bewegung einen Beitrag zur Prävention und Gesundheitsförderung leisten wollen. Die Faustballriege betreibt ihren Sport weiterhin mit viel Freude und Begeisterung.

Alle Riegen freuen sich, wenn sich interessierte Personen für ein Schnuppertraining melden. Evelyn Müller, Präsidentin, steht bei Fragen gerne zur Verfügung. Sie ist unter der Telefonnummer 062 922 80 67 erreichbar.