Category archive

Ausgabe

01.2018

Editorial: Es reicht!

Liebe Leserinnen und Leser Ja, es reicht echt mit der Abbaupolitik, die bei den wenig Bemittelten, Schwachen, Beeinträchtigten und Kranken spart! Für ein paar Fränkli mehr geht ein gewisser Regierungsrat ziemlich weit! Das dürfen wir nicht zulassen, dass Geld wichtiger ist als Menschen! Es reicht! Klar, gerade im Kanton Bern ist Geld kein unwesentliches Thema.… Weiterlesen

01.2018/Kolumnen

Ironie im Abstimmungskampf

Ich weiss gar nicht wieso sich alle so wegen dieser No – Billag Initiative aufregen. Das ist doch eine vorzügliche Idee! Endlich muss ich nicht mehr für die schrecklichen Kleider von Annina Frey zahlen. Und auch nicht mehr für die monotone Moderation von Nicolas Senn. So hätte ich viel mehr Lebensqualität! Es ist Zeit für… Weiterlesen

01.2018/04.03.2018

Nein zu No-Billag

Wollen wir ein Medienspektrum wie in Ländern, wo freie Meinungsäusserung begrenzt wird? Wollen wir einseitige Berichterstattung aus dem rechten Flügel? Wollen wir Kapitalisten dabei zusehen, wie sie Mediendienste einkaufen und bestimmen, was berichtet wird? Wollen wir, dass regionale News nicht mehr finanzierbar sind? Wollen wir Arbeitsplätze verlieren, weil kleinere, lokale TV- und Radiostationen nicht mehr… Weiterlesen

01.2018/04.03.2018

Ja zum Tram Bern – Ostermundigen ist vernünftig

Die Stimmberechtigten des Kantons Bern können am 4. März 2018 erneut über ein Tram-Projekt abstimmen. Vorgelegt wird der Kantonsbeitrag an die Projektierung und Realisierung des Trams von Bern nach Ostermundigen. Aus Sicht der SP ist ein Ja zu diesem Kredit nötig für die Weiterentwicklung des Kantons Bern.   2014 wurde die Vorlage „Tram Region Bern“… Weiterlesen

Worte unseres neuen SP- Gemeindepräsidenten

Seit dem 01. Januar habe ich zusammen mit dem neu zusammengesetzten Gemeinderat die Arbeit aufgenommen. Im Gemeinderat fand eine grosse Rochade statt. Alle Gemeinderäte und ich haben ein neues Ressort übernommen und sind nun daran, sich zusammen mit den Kommissionsmitgliedern einzuarbeiten in die wichtigen Geschäfte einzuarbeiten. Der Gemeinderat wird sich in einer Klausurtagung im April… Weiterlesen

01.2018/SP Roggwil

Interview mit Marianne Burkhard, Gemeindepräsidentin Roggwil

Marianne Burkhard, bald geht deine erste Amtszeit als Gemeindepräsidentin zu Ende. Welches waren die schönsten Momente, auf was bist du besonders stolz?   Es gibt für mich viele schöne Momente in diesen knapp vier Jahren, auf welche ich voller Stolz, glücklich und mit grosser Genugtuung als Gemeindepräsidentin zurück blicken darf. Ein Projekt betrifft unseren neuen… Weiterlesen

01.2018

Kolumne „Ecke des SPO-Präsidenten“

Liebe SP-Mitglieder   Das ist meine wichtigste Kolumne der vergangenen vier Jahren. Wir brauchen Euch jetzt! Wir stehen bekanntlich unmittelbar vor den Grossratswahlen. Die SP braucht alle Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten, um am 25. März erfolgreich zu sein. Um dies zu erreichen, haben wir im Januar allen Mitgliedern telefoniert. Ich danke allen, die sich… Weiterlesen

01.2018/SP Herzogenbuchsee

Die Legistlaurziele der SP Buchsi

Als erste Ortspartei haben wir dem Gemeinderat unsere Forderungen für die nächste Legislatur 2018 – 2021 unterbreitet. Die Schaffung eines lokalen öV’s mit fahrerlosen Bussen steht zuoberst auf unserer Wunschliste, auch wenn das noch etwas Zukunftsmusik ist. Aber für Buchsi wäre es ein Leuchtturmprojekt. Mit der Integration von Immigrant/innen kann man nicht früh genug beginnen.… Weiterlesen

01.2018/UNIA / GBO

Wird der Bundesrat zum Totengräber der bilateralen Verträge?

Der Bundesrat bereit, mit der EU über zentrale Elemente der flankierenden Massnahmen zum Schutz der Löhne zu verhandeln. Wenn dies zutrifft, dann ist der Bundesrat auf dem Weg dazu, die bilateralen Verträge zu beerdigen.   Die Gewerkschaft Unia hat von Anfang an die bilateralen Verträge mit der Europäischen Union und die Personenfreizügigkeit unter der Voraussetzung… Weiterlesen

01.2018/Eisenbahner Sportverein

65. Generalversammlung des Eisenbahner Sportvereins Langenthal

Liebe EisenbahnerInnen, liebe NichteisenbahnerInnen   Am Samstag, 20. Januar 2018, fand die 65. Generalversammlung des Eisenbahner Sportverein Langenthal im Gasthof zum Wilden Mann in Aarwangen statt. Die anwesenden Mitglieder konnten die Jahresberichte des Präsidenten, des Vize-Präsidenten und Vertreter des Radsportes sowie des Obmannes des Langenthaler Stadtlaufes geniessen. Nach den spannenden Berichten folgten noch die obligaten… Weiterlesen

1 2 3 7
Gehe zum Anfang