Category archive

Ausgabe - page 8

02.2017/UNIA / GBO

Keine Zusammenarbeit mit Dumping-Uber!

Unia, SEV und Syndicom verstärken Druck auf Post und SBB Der Fahrdienstanbieter Uber verletzt mit Steuer- und Sozialdumping Schweizer Recht. Trotzdem hat ihn die Post in ihre Reiseplaner-App eingebunden, und die SBB will bald dasselbe tun. Die SBB will die Mobilität der Zukunft gestalten und hat dafür eine Reiseplaner-App entwickelt, mit deren Hilfe man individualisierte… Weiterlesen

02.2017/GBO-RentnerInnen

GBO-RENTNER/INNEN

Rückschau 10. November 2016 Im Zwinglihaus: Vortrag „Bärndütschi Gschichte“ von Res Friedli, wurde trotz schönem Wetter von 71 Personen besucht. 08. Dezember 2016 Altjahreshöck im Gasthof zum Wilden Mann, Aarwangen. Dieser Anlass wurde von 125 Personen besucht. Am Vormittag arbeiteten der Vorstand und freiwillige Helfer an den Vorbereitungen für den Nachmittag. Das bewährte Programm besteht… Weiterlesen

02.2017/SP Herzogenbuchsee

Buchser Gemeindewahlen: Die SP ist transparent, die SVP schweigt

  Die Buchser Wahlen vom Herbst 2017 sind lanciert, schreibt die BZ: „Die ersten Kandidaten der Sozialdemokraten sind nominiert: Wie erwartet tritt der bisherige Gemeinderat und Finanzchef Pierre Bürki wieder an. Auch die Kandidatur von Co-Parteipräsident Hans Wyssmann kommt nicht überraschend. Dass der ehemalige Regierungsstatthalter Martin Sommer – vier Jahre nachdem er aus dem Schloss… Weiterlesen

02.2017/21.05.2017

Ja zu mehr Sicherheit und einer Lösung jetzt!

Die Lösung der Verkehrsprobleme in Aarwangen und im Oberaargau können kaum, sicher nicht optimal und schon gar nicht ohne Murks im bestehenden Strassenraum gelöst werden. Der Strassenraum in Aarwangen ist sehr eng und sehr verschlungen. Ein Nadelöhr durch das sich täglich 3000 Lastwagen und 15’000 Autos, nebst allen Fussgängerinnen, Velofahrenden, Schulkindern und RentnerInnen sprich Langsamverkehrsteilnehmende… Weiterlesen

02.2017/21.05.2017

Nein zur „Verkehrssanierung Aarwangen“

Am 21. Mai stimmt der Kanton Bern über den Projektierungskredit zur Verkehrssanierung Aarwangen ab. Es ist unbestritten, dass das Verkehrsaufkommen in Aarwangen hoch ist. Die Situation für den Langsamverkehr lässt sich aber auch ohne die Umfahrung wirksam verbessern, wie die als gleichwertig beurteilte Massnahme „0 +“ zeigt. Ausserdem gibt es in unserer Region Strassen, die… Weiterlesen

02.2017/21.05.2017

Kredit für Asylsozialhilfe im Kanton Bern

Im vergangenen September hat der Grosse Rat einem Kredit für die Asylsozialhilfe zugestimmt. Damit soll die altersgerechte Unterbringung vor allem der Kinder und jugendlichen Flüchtlinge, die ohne Eltern bei uns leben, bis ins Jahr 2019 gewährleistet werden. Gegen dieses Geschäft hat die SVP das Referendum ergriffen. Ungenügende Bundespauschalen für Kinder und Jugendliche 458 unbegleitete Minderjährige,… Weiterlesen

02.2017/21.05.2017

ENERGIEGESETZ: Sauber, nachhaltig, heimisch

Mit dem Zustandekommen des Referendums gegen das erste Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050, entscheidet nun das Volk am 21. Mai 2017 über das Gesetzespaket. Dies, nachdem das Bundesparlament rund fünf Jahre über eine mehrheitsfähige Kompromisslösung debattierte. Eckpunkte der Vorlage sind: die Energiestrategie 2050 regelt den Ausbau und die Förderung der erneuerbaren Energien sie legt Ziele für… Weiterlesen

1 6 7 8
Gehe zum Anfang