Category archive

SP Langenthal

04.2017/26.11.2017/SP Langenthal

Das grosse Budgetjammern

Die Budgetberatungen im Stadtrat sind ein sich alljährlich wiederholendes Ritual mit vorhersehbarem Ausgang. Seit den späten 2000er Jahren und den zweimaligen Steuersenkungen auf die heute aktuellen 1.38 planen wir jedes Jahr mit einem Defizit. Am Anfang war dies gewollt, die bürgerliche Mehrheit wollte mit den Steuersenkungen kurzfristig „unberechtigte“ Steuerüberschüsse der Vorjahre abbauen – seit ein… Weiterlesen

04.2017/Kolumnen/SP Langenthal

Stapi-Zeit: Und dann?

Die Gedanken zurück an diese Zeit, und an diese Wahlen beschleichen mich immer noch ein wenig mit Hühnerhaut. Unglaublich, welche Kraft wir miteinander, über mehrere Parteien von der GLP über die EVP, zur SP und JUSO bis hin zu den Grünen während des Wahlkampfs bündeln und freisetzen konnten. Menschen stellten sich ganz selbstverständlich hinter mich,… Weiterlesen

04.2017/SP Langenthal

Gerry Käser: Mein erstes Jahr im Stadtrat von Langenthal

Mein erstes Jahr im Stadtrat Langenthal geht dem Ende entgegen. Nach wie vor bin ich parteilos. Das war ich vor den Wahlen, dann auf eurer Liste und also auch jetzt noch. Im Moment befinden sich vier Parteilose im Stadtrat. Ein Zeichen? Wofür? Parteisoldatinnen und -soldaten sind in den Exekutiven oftmals nicht erwünscht, das haben diverse… Weiterlesen

04.2017/SP Langenthal

Parteiversammlung

Bremsschirm, abwechslungsreiche Sprechstunden und ein Globus – was haben diese Begriffe gemeinsam? Sie alle waren Thema an der Parteiversammlung der SP Langenthal. Am 18. Oktober trafen sich rund 25 Parteimitglieder in der alten Post, um Neues auf lokaler Ebene zu erfahren. Roland Loser informierte ausführlich über das Geschehen im Stadtrat und teilte seine Interpretation des… Weiterlesen

03.2017/SP Langenthal

Parteiversammlung vom 22. August im Chrämerhuus

Es war ein lauer Sommerabend, als sich die SP Langenthal am 22. August zur Parteiversammlung traf. So konnten es sich die rund 30 Anwesenden in der Gartenwirtschaft vom Chrämerhuus gemütlich machen. Weniger gemütlich war indes das Thema, zu dem Magdalena Küng, Soziologie – Studentin und Sekretärin der GsoA, informierte: die Kriegsgeschäfte – Initiative. So ist… Weiterlesen

03.2017/SP Langenthal

Zwei Hochzeiten

Der RotSPecht gratuliert den beiden Hochzeitspaaren aus den Reihen der SP Langenthal ganz herzlich und wünscht ihnen auf dem gemeinsamen Lebensweg viel Freude, Glück, Liebe und alles Gute! Franziska Holzer und Ferdinand Serena feierten am 21.07.2017, Martina Moser und Bernhard Marti am 4. (Standesamt) und 26. August 2017 (Fest). Weiterlesen

03.2017/SP Langenthal

Aus der SP/GL Stadtratsfraktion

Wie immer am Anfang einer neuen Legislatur nimmt die Arbeit im Parlament nur langsam Fahrt auf. Reglemente, Reglemente… Die ersten Monate waren geprägt durch einige Arbeiten im reglementarischen Bereich – so hat zum Beispiel die nicht ständige Kommission für die Überarbeitung des Wahl- und Abstimmungsreglements in 2 Sitzungen (eine davon als ganztägige Klausur) ein Arbeitspapier… Weiterlesen

02.2017/SP Langenthal

Machtwechsel bei der SP Langenthal

Am Freitag, 10. März, traf sich die SP Langenthal zur Hauptversammlung im Alterszentrum Haslibrunnen. Die Versammlung war mit rund 50 Personen gut besucht. Im Zentrum standen personelle Wechsel und eine geringfügige Änderung der Statuten. Nach sieben Jahren trat Stefan Ryser sein Amt als Parteipräsident ab. Dies tat er auf dem Höhepunkt seiner Präsidentenkarriere, nach erfolgreichem… Weiterlesen

02.2017/SP Langenthal

Das neue Co-Präsidium im Gespräch

Saima: Lieber Roland, erzähl doch mal, wie fühlst du dich in deiner neuen Position als SP Langenthal Copräsident? Roland: Bis jetzt sehr gut. Es hilft, dass wir mit einem motivierten Vorstand, und einer phantastischen Co- Präsidentin in unser Abenteuer starten können (lacht). Saima, Du warst ja schon Vize-Präsidentin, was hat sich denn für dich geändert? Saima: Danke Role, das kann ich so nur zurück- geben. Ganz klar geändert hat sich die Menge der Medienanfragen, die haben nämlich zugenommen. Zudem merke ich, dass ich von vielen administrativen und papierlastigen Angelegenheiten noch wenig Ahnung hatte und mir jetzt langsam einen Überblick verschaffen muss. Musstest du wegen deinem neuen Amt, bereits andere Freizeitaktivitäten zurückstellen? Sag, was machst du eigentlich sonst so? Weiterlesen

Gehe zum Anfang